Wagner'sche - Bücher online kaufen.
 
Lesung

Konrad Paul Liessmann - „Bildung als Provokation”

Wilhelm-Greil-Straße 7, 6020, Innsbruck

Event Review

Wir laden Sie ganz herzlich ein zur Buchpräsentation von Konrad Paul Liessmann - „Bildung als Provokation” (Zsolnay Verlag).

Dienstag, 23. Jänner 2018, 19:30 Uhr

Festsaal der Wirtschaftskammer Tirol, Wilhelm-Greil-Straße 7, 6020 Innsbruck, www.wagnersche.at

Die Angst vor den Gebildeten - Konrad Paul Liessmann denkt in seinem neuen Buch kritisch über die Möglichkeiten von Bildung nach. Der Autor und Philosoph mischt sich seit Jahren als engagierter Intellektueller in die Bildungsdebatten der Gegenwart, die vor allem in den Feuilletons der großen Zeitungen ausgetragen werden, mit klaren, luziden Essays ein. „Bildung als Provokation“ versammelt nun eine Auswahl dieser Texte der letzten Jahre. Konrad Paul Liessmann, geboren 1953 in Villach, ist Professor am Institut für Philosophie der Universität Wien.

Eine Veranstaltung der WKO  Tirol Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie  gemeinsam mit der Wagnerschen Universitätsbuchhandlung.

Bewertung der Veranstaltung:

Bitte Schreiben Sie die erste Rezension